Alain Doire - BFC Tourisme
Kostprobe gefällig?

Spezialitäten und Produkte aus der Region

Man kann nur dann von sich behaupten, Burgund zu kennen, wenn man Schnecken, Senf oder Lebkuchen probiert hat, also all die Spezialitäten, die weit über die Region hinaus bekannt sind!

Ein paar berühmte Produkte

Wir bitten zu Tisch!

Die besten Restaurants

Seit jeher kommt man nach Burgund, um… gut zu essen! Die Region bietet Gasthöfe, Gourmetrestaurants und viele andere Einkehrmöglichkeiten, die anspruchsvolle Reisende begeistern werden.

Wusstest du schon?

Superstar Gurke

Die letzten französischen Cornichons werden im Departement Yonne angebaut. Es ist dem Mut einiger burgundischer Landwirte zu verdanken, dass der kleine Verwandte der Salatgurke angesichts der spottbilligen Produktion aus Indien und China immer noch existiert.

Ihre Strategie, um sich gegen die Konkurrenz aus Asien zu behaupten? Man setzt auf Qualität und hochwertige Zutaten. Die Strategie ist erfolgreich, denn die Cornichons aus Burgund haben sogar den Chefkoch im Elysée-Palast überzeugt!

Verkauf von regionalen Produkten

Hier findest du alle Geschäfte und Verkaufsstellen, die berühmte burgundische Produkte anbieten: Käse, Senf, Lebkuchen… Wenn du lokale Erzeugnisse mit kurzen Transportwegen bevorzugst, stehen dir auch Verkaufsstellen direkt ab Hof zur Verfügung.

Alle Verkaufsstellen

Kulinarischer Hochgenuss

Besichtigungen und Entdeckungstouren für Feinschmecker

Verwöhne deinen Gaumen auf einer Schlemmertour durch die burgundischen Terroirs, die so viele erstklassige Produkte hervorgebracht haben und vielfältige Entdeckungen versprechen: produktspezifische Museen, Bauernmärkte, Herstellungsgeheimnisse, Verkostungen, Begegnungen mit Chefköchen und Erzeugern…

©Sophie Cousin
Gourmetreise

Im Tal der Gastronomie

620 km, 99 Chefköche mit Michelin-Stern, 877 Weinkeller zwischen Dijon und Marseille.

Los geht’s!
En résumé