Von Menschenhand geschaffen

Die 6 großen Seen im Morvan

Zwei Stunden von Paris entfernt bildet das Morvan-Massiv den Rahmen für deinen Aufenthalt. Im Norden des regionalen Naturparks bieten große ruhige Seen Gelegenheit für Wanderungen und Wassersport. Du sehnst dich nach Abwechslung? An den Seen des Morvan ist Abschalten garantiert!

Alain DOIRE / BFC Tourisme
Der Morvan

Erkundungstour durch ein naturbelassenes Gebiet

Neben kleinen und großen Fußwanderwegen gibt es auch zahlreiche Reitpfade. Beim Angeln, Baden und Mountainbiken entdeckst du abwechslungsreiche Landschaften. Der fischreiche Lac de Pannecière erstreckt sich zwischen Hecken, Wäldern und zerklüfteten Ufern. In Saint-Agnan erinnert der Sonnenuntergang ein bisschen an Irland…
Das Maison du Parc in Saint-Brisson befindet sich in einer geschützten natürlichen Umgebung von historischer Bedeutung. Erkunde die verschiedenen Entdeckungspfade, bevor du die Museen „Maison des Hommes et des Paysages“ und „Musée de la Résistance“ besichtigst, die zum Netzwerk des Ecomusée du Morvan gehören.

Den Naturpark Morvan entdecken

Côte-d'Or Tourisme © R. KREBEL

Zoom auf den Lac Kir in der Nähe von Dijon

Vor den Toren von Dijon bietet dieser See erfrischende Momente und viele Freizeitmöglichkeiten: Baden mitten im Grünen, schattige Picknicks, Freizeitanlagen, Spazierweg, Campingplatz und unterhaltsame Aktivitäten auf dem Wasser wie Kanufahren, Segeln, Wasserski oder Tretbootfahren.

Zum Lac Kir in Dijon

Andere Seen in Burgund

Es gibt noch mehr Seen in Burgund, die in eine intakte Umgebung eingebettet sind und zum Entspannen einladen: schattige Ufer, ruhiges Wasser, herrliche Gelegenheiten für Angelpartien oder Wassersport…

Einzigartige Landschaften dank der Lichtreflexe der Natur

En résumé