Die Postkarte von unten gesehen

Ein Dorf, das man aus der Ferne erkennt!

Châteauneuf-en-Auxois liegt auf der Kuppe eines Hügels und ist somit von Weitem erkennbar. Oberhalb ragt die Burg empor, und der Anblick drängt sich jedem auf, der unten unterwegs ist: Autofahrern auf der A6, Spaziergängern am Canal de Bourgogne und natürlich auch dir!

La campagne autour de Châteauneuf en Bourgogne
Alain doire
Week-end au vert à Chateauneuf Alain doire
flânerie et sieste près de Châteauneuf
Alain Doire
Tourisme et flânerie à Châteauneuf

flânerie et sieste près de Châteauneuf

Alain Doire
Vue sur Châteauneuf depuis le canal de Bourgogne
Alain Doire - BFC Tourisme
Chateauneuf-en-Auxois depuis le canal de Bourgogne Alain Doire - BFC Tourisme
le village de Châteauneuf est installé sur une colline
Alain Doire
Chateauneuf-en-Auxois perché sur son promontaoire Alain Doire
Die Postkarte von oben gesehen

Rundgang durch Châteauneuf-en-Auxois und die Burg

Oben angekommen erwartet dich ein sehr angenehmer Spaziergang durch das Dorf, das zur Liste der „schönsten Dörfer Frankreichs“ gehört. Eine gute Gelegenheit, die hübschen Häuser zu bestaunen, die einst von reichen Händlern gebaut wurden. Im ausgehenden Mittelalter dienten sie übrigens als Geschäfte, was man an den großen Fenstern erkennt.

Am Ende des Rundgangs stößt man auf eine prächtige mittelalterliche Festung. Sie ist eines der letzten Zeugnisse der burgundischen Militärarchitektur aus dem 14. Jahrhundert. Die meisten Gebäude kann man besichtigen, und das solltest du dir nicht entgehen lassen!

Praktische Infos zum Rundgang durch die Burg

Wusstest du schon?

Historische Anekdote

Die letzte Erbin der Burg, Catherine de Chaudenay (deren Familie sich mittlerweile in „Châteauneuf“ umbenannt hatte) wurde lebendig verbrannt (und ihre Burg beschlagnahmt), weil sie ihren Mann vergiftet hatte.

Rundfahrt durch die Umgebung

Tourismus im Auxois

Châteauneuf-en-Auxois ist nur eine der zahlreichen Etappen im Auxois, ein kleines Gebiet mit vielen Sehenswürdigkeiten aus verschiedenen Epochen. Die Spuren der Vergangenheit sind hier allgegenwärtig:

  • Die Abtei Fontenay, eine der schönsten Abteien Burgunds und UNESCO-Weltkulturerbe;
  • Flavigny-sur-Ozerain, ein weiteres von einem Schutzwall umschlossenes, mittelalterliches Dorf;
  • Der MuséoParc Alésia, um die Asterix-Klischees hinter sich zu lassen und einen neuen Blick auf die berühmte Schlacht um Alesia zu werfen, in der es Julius Cäsar gelungen ist, ganz Gallien ins römische Reich einzubinden;
  • Der Canal de Bourgogne, der im 17. Jahrhundert gebaut wurde und heute ein beliebtes Ausflugsziel für Radfahrer und Freizeitsegler ist.

Reiseziele im Auxois

En résumé
A propos
Week-end au vert à Chateauneuf Alain doire
Tourisme et flânerie à Châteauneuf

flânerie et sieste près de Châteauneuf

Alain Doire
Chateauneuf-en-Auxois depuis le canal de Bourgogne Alain Doire - BFC Tourisme
Chateauneuf-en-Auxois perché sur son promontaoire Alain Doire