Unbedingt sehenswert im Auxois

Die Highlights entlang des Kanals

  • Die Abtei Fontenay, UNESCO-Weltkulturerbe,
  • Die mittelalterlichen Städte Semur-en-Auxois, Flavigny-sur-Ozerain und Châteauneuf-en-Auxois (alle mit dem Label „Schönste Dörfer Frankreichs“ ausgezeichnet), Montbard,
  • Das Naturkundemuseum Musée & Parc Buffon und die Grande Forge de Buffon, ein denkmalgeschütztes Hüttenwerk,
  • die Schlösser Bussy-Rabutin, Commarin
  • Der MuséoParc Alésia... All diese Sehenswürdigkeiten säumen den Canal de Bourgogne und sind perfekte Ausflugsideen für diesen Urlaub.

Ein Stückchen weiter im Auxois

Tag 1 am Canal de Bourgogne entlang

Sprung in die Vergangenheit

Château de Mâlain
Côte-d'Or Tourisme - Rozenn Krebel

Burg Mâlain

Ein Halt in Mâlain führt dich in ein authentisches Burgund, wo dich die Einwohner immer mit einem Lächeln begrüßen.

Die restaurierte Burg und die Ausgrabungsstätte sind einen Abstecher wert. Versäumen solltest du auf keinen Fall das Hexenfest, das alle zwei Jahre stattfindet!

Burg Mâlain
Château de Barbirey
Côte-d_Or Tourisme
- F.Bonnard

Park und Gärten von Schloss Barbirey

Der Landschaftspark nach englischem Vorbild stammt aus dem 19. Jahrhundert und erstreckt sich auf 8 Hektar. Er wurde 2004 als „bemerkenswerter Garten“ ausgezeichnet (ein Label des französischen Ministeriums für Kultur).

Der Park weist noch immer die klassische Aufteilung eines Landschaftsgartens auf, mit einem großen terrassenförmigen Nutzgarten aus dem 18. Jahrhundert, Obstgarten, Wasserbecken, Wiese, Aussichtsplattform und einem im Unterholz versteckten Steinbruch.

Park und Gärten von Schloss Barbirey
Chemin de fer de la vallée de l'Ouche
Paul Billet

Eisenbahn durch das Ouche-Tal

Vom ehemaligen Bahnhof in Bligny-sur-Ouche aus kannst du mit einer altertümlichen Eisenbahn bis nach Pont d’Ouche fahren, Dampf inklusive.

Die Spazierfahrt dauert 90 Minuten hin und zurück und führt durch das Ouche-Tal, auf einer der allerersten Bahnstrecken Frankreichs. Tut, tut!!!

Eisenbahn durch das Ouche-Tal (CFVO)
Tag 2 am Canal de Bourgogne entlang

Traumschlösser, Schiffstour und Erfrischungspause

Château et village de châteauneuf en Auxois
Alain Doire - BFC Tourisme

Châteauneuf-en-Auxois und seine Burg

Ein weiteres „Schönstes Dorf Frankreichs“, das oben auf der Anhöhe liegt, mit Blick auf die herrliche Hügellandschaft des Auxois, den Canal de Bourgogne und den Regionalen Naturpark Morvan.

Es lohnt sich, durch die gepflasterten Gassen zu bummeln, die als Trödelmarkt und Landschaftsgarten genutzt werden. Nimm dir auch Zeit, die Burg oberhalb des Dorfes zu besichtigen. Für die mächtige Linie der Herzöge von Burgund war sie einst von großer Bedeutung.

Burg Châteauneuf
Lac de Panthier
Côte-d'Or Tourisme - Marion Abrial

Stausee Panthier

Der Lac de Panthier liegt in einer wunderschönen natürlichen Umgebung. Er ist ideal zum Baden oder für Wassersportaktivitäten auf ruhigem Wasser wie Segeln, Kanufahren oder Paddeln.

Am Ufer dieses Stausees, der den Canal de Bourgogne speist, erwarten dich ein Campingplatz, ein Wassersportzentrum, ein Restaurant und ein großer Strand.

Entdecken
Château de Commarin
Côte-d'Or Tourisme - Rozenn Krebel

Schloss Commarin

Die Eleganz und die Vielfalt der harmonischen Fassaden sowie das außergewöhnlich gut erhaltene Erbe eines Familiengeschlechts, das seit sieben Jahrhunderten hier sesshaft ist, machen dieses Schloss zu einem ganz besonderen Zeugnis der Geschichte, im Dorf, in dem der burgundische Autor Henri Vincenot im 20. Jahrhundert gelebt hat.

Schloss Commarin
Billebaude
Auxois Côte-d'Or Tourisme - Rozenn Krebel

Schiffstour auf dem Kanal mit dem Elektroboot

An Bord des elektrisch angetriebenen Schiffs La Billebaude erlebst du eine originelle, geführte Tour ans obere Ende des Canal de Bourgogne, wo du mehr über das Leben der Schiffer erfährst.

Du kommst durch den berühmten Tunnel – eine 3 333 Meter lange, beleuchtete Unterführung – und passierst zahlreiche bunt blühende Schleusen.

Sieh dir danach die Halle du Toueur im Hafen von Pouilly-en-Auxois an, ein zeitgenössisches Gebäude, in dem der alte Flussschlepper von 1893 untergebracht ist.

Im Sommer kannst du mit der kleinen Bimmelbahn, die am Canal de Bourgogne verkehrt, zurückfahren.

Ausflugsschiff La Billebaude
Tag 3 am Canal de Bourgogne entlang

Klosterleben und Zeitalter der Aufklärung

Abbaye-de-Fontenay-côte-d'or
UNESCO-Weltkulturerbe

Die Abtei Fontenay

Die vollständig erhaltene Abtei Fontenay wurde 1118 vom heiligen Bernhard von Clairvaux gegründet und ist eines der ältesten Zisterzienserklöster Europas.

Die romanische Architektur verleiht sämtlichen Gebäuden aus dem 12. Jahrhundert, die acht Jahrhunderte Geschichte schadenfrei überstanden haben, eine bemerkenswerte Homogenität.

Auch die Gärten sind beeindruckend und machen diesen Zwischenstopp zu einem sehr erholsamen Moment. Die Abtei war eines der ersten französischen Denkmäler, die ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen wurden.

Fontenay besichtigen

Forges-Buffon

Museum und Park Buffon in Montbard

Das sehenswerte Musée Buffon, das dem berühmten Naturalisten des 18. Jahrhunderts und seinem engsten Mitarbeiter Daubenton gewidmet ist, bietet einen Rundgang durch die Naturgeschichte und die Philosophie der Aufklärung an.

Vom Park aus, insbesondere von den beiden Türmen aus dem 14. Jahrhundert, hat man eine herrliche Aussicht auf Montbard und die umliegenden Gemeinden.

Museum und Park Buffon
Grande forge de Buffon
Marion Abrial

La Grande Forge de Buffon

Diese Modellfabrik ist ein wichtiges Zeugnis der Stahlindustrie zur Zeit der Aufklärung. Sie beschäftigte 300 Arbeiter und vereinte an ein und demselben Standort sämtliche Produktionsabläufe, die Wohnungen der Arbeiter und das Haus des Meisters.

Das Hüttenwerk wurde 1768 vom berühmten Naturalisten Buffon errichtet, dessen Experimente mit Schmelzvorgängen hier zum Einsatz kamen. Im 18. Jahrhundert stellte die Hütte 450 Tonnen Eisenstangen her.

Mit der Unterstützung der „Mission Denkmalschutz“ des französischen Fernsehmoderators Stéphane Bern wurde sie restauriert, und das funkelnagelneue Rad stellt heute originalgetreu dar, wie Metall geschmolzen wird!

Grande Forge de Buffon
En résumé