Auf unterhaltsame Art etwas lernen: Museen und Schlösser

In den burgundischen Museen können Kinder gleichzeitig auf spielerische Weise die Sammlungen entdecken und in Workshops kreativ sein. Das gleiche gilt für Schlösser, wo Kinder sich während der Besichtigung wie Könige und Königinnen fühlen werden.

Eine Entdeckungsreise in die Vergangenheit: Bibracte, Alesia, Guédelon

Antoine Maillier-Centre archéologique européen de Bibracte

Bibracte

Deine Kinder interessieren sich für die Geschichte der Gallier? Dann auf nach Bibracte! Diese Kulturstätte mit dem Label Grand Site de France bietet jede Menge Aktivitäten und nützliches Material speziell für Kinder: gallische Thementage, Spielehefte…

Bibracte
Sonia Blanc - Muséoparc

MuséoParc Alésia

Vercingetorix, Julius Cäsar… Lass die Geschichtsbücher im Schrank und erlebe an Ort und Stelle und auf unterhaltsame, interaktive Art, was es mit der berühmten Schlacht um Alesia auf sich hatte!

Der MuséoParc
Guédelon/Denis Gliksman

Guédelon

In Guédelon können Klein und Groß auf einer mittelalterlichen Baustelle live mitansehen, wie eine Festung gebaut wird. Du triffst Handwerker bei der Arbeit (Schmiede, Zimmermänner, usw.), die dir mehr über ihren Beruf und die Techniken der damaligen Zeit verraten. Faszinierend!

Das Bauprojekt Guédelon

Gütesiegel für Familienfreundlichkeit

Eltern mit Kindern sollten sich die folgenden zwei Labels merken: Aventures mômes im Departement Saône-et-Loire und Famil'Yonne im Departement Yonne.

Sie begleiten dich auf deinem Familienabenteuer!

Unterkünfte für die ganze Familie

Du suchst nach einem ländlichen Ferienhaus mitten in der Natur, damit sich deine kleinen Strolche an der frischen Luft austoben können? Oder eher nach ausgefallenen Momenten in einem Baumhaus oder einem Zigeunerwagen, für unvergessliche Erinnerungen? Wonach auch immer du suchst, in Burgund wirst du fündig.

En résumé