Ein spiritueller und besinnlicher Rundgang

Vézelay: Dorf, Basilika und der ewige Hügel

Wenn du in Vézelay ankommst, das den Beinamen „der ewige Hügel“ trägt, wirst du feststellen: Jetzt heißt es klettern! Lass dich beim Aufstieg von der überwältigenden Kulisse treiben, an der seit tausend Jahren Pilger aus ganz Europa vorbeiziehen.

Denn das Renommee und die Pracht dieses Ortes gehen auf seine spirituelle Vergangenheit zurück. Über Jahrhunderte kamen Tausende Pilger hierher, um die Reliquien der heiligen Maria Magdalena zu verehren, bevor sie weiter nach Santiago de Compostela wanderten.

Der Spaziergang durch das Dorf wird dich vielleicht an die eine oder andere Szene aus dem Louis de Funès-Film „Die große Sause“ erinnern. Winzer- und Renaissancehäuser, gepflasterte Gassen – alles ist noch so, wie es früher war. Und dann stehst du auf einmal vor der Basilika, ohne es richtig gemerkt zu haben.

Der majestätische Anblick lässt die ganze Mühe vergessen! Es ist nicht verwunderlich, dass dieses Monument des Christentums, ein Meisterwerk der romanischen Kunst, das Viollet-le-Duc im 19. Jahrhundert auf beeindruckende Weise restauriert hat, in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen wurde. Und ganz zu schweigen von dem atemberaubenden Blick auf den Morvan. Unvergesslich!

Die Basilika von Vézelay entdecken

Couple en promenade à Vezelay
Alain Doire - BFC Tourisme
Couple en promenade à Vézelay et sa colline éternelle Alain Doire - BFC Tourisme
Basilique Sainte-Marie-Madeleine de Vezelay
Alain Doire - BFC Tourisme
Basilique Sainte-Marie-Madeleine de Vezelay Alain Doire - BFC Tourisme
Basilique de Vézelay classée à l'UNESCO
Alain Doire - BFC Tourisme
Basilique de Vézelay classée à l'UNESCO Alain Doire - BFC Tourisme
Vézelay, son village et son vignoble
Alain Doire - BFC Tourisme
Vézelay, son village et son vignoble Alain Doire - BFC Tourisme
Vezelay depuis le vignoble alentour
My Destination - BFC tourisme

Im Herbst

Die beste Jahreszeit, um Vézelay zu entdecken? Im Herbst, wenn der Morgennebel sich langsam lichtet und den Blick freigibt auf eine malerische Landschaft.

Burgund im Herbst erleben

Zitat

Prosper Mérimée

Die Sonne ging auf. Das Tal war noch in dichten Nebel gehüllt, aus dem hier und da ein paar Baumkronen hervorblitzten. Darüber tat sich die Stadt auf, wie eine hell leuchtende Pyramide. […] Es war ein herrliches Schauspiel, und mit einem inneren Drang zur Bewunderung machte ich mich auf zur Kirche Sainte-Madeleine.

Auszug aus dem Werk Voyage dans le midi de la France, in dem er seine Ankunft in Vézelay erzählt. Der Ort befand sich damals in einem sehr schlechten Zustand, konnte aber dank der Unterstützung von Prosper Mérimée vor dem Verfall gerettet werden.

Bon appétit!

Unsere Restaurant-Empfehlungen

Man kann unmöglich nach Burgund reisen, ohne ein Restaurant zu besuchen, um die kulinarischen Spezialitäten der Region zu probieren. In Vézelay mangelt es nicht an guten Adressen. Hier ein paar Tipps, um dir bei der Auswahl zu helfen.

Kultur, Natur oder beides?

Sehenswürdigkeiten in der Nähe: Avallon und der Morvan

Ein Katzensprung und du stehst im hübschen Städtechen Avallon mit seiner mittelalterlichen Stadtmauer. Genieße es, durch die Stadt zu spazieren, vorbei an Fachwerkhäusern, der Tour de l’Horloge und Terrassengärten.

Dann Kurs auf den Morvan für ein paar entspannende Urlaubstage im Einklang mit einer üppigen Natur. Hier kannst du durch den Wald wandern, in einem See baden und in Bibracte zurück ins gallische Zeitalter reisen…

En résumé
A propos
Couple en promenade à Vézelay et sa colline éternelle Alain Doire - BFC Tourisme
Basilique Sainte-Marie-Madeleine de Vezelay Alain Doire - BFC Tourisme
Basilique de Vézelay classée à l'UNESCO Alain Doire - BFC Tourisme
Vézelay, son village et son vignoble Alain Doire - BFC Tourisme