Ein Glanzstück der romanischen Kunst

Basilika Sainte-Marie-Madeleine

Hoch oben auf dem „ewigen Hügel“ erhebt sich ein Meisterwerk der romanischen Kunst, die Basilika Sainte-Marie-Madeleine, die mit bemerkenswert schlichten, aber präzise gearbeiteten Skulpturen verziert ist. Tympanon, Pforten, Kapitelle… Die Fülle von Skulpturen ist beeindruckend!
Plane etwas mehr Zeit ein, um die Basilika zu besichtigen, denn die Skulpturen sind es wert, dass man sie intensiv und im Detail betrachtet.

Basilique de Vézelay classée à l'UNESCO
Alain Doire - BFC Tourisme
Basilique de Vézelay classée à l'UNESCO Alain Doire - BFC Tourisme
Chapiteau roman de la basilique de Vézelay
Alain Doire - BFC Tourisme
Chapiteau roman de la basilique de Vézelay Alain Doire - BFC Tourisme
Nef de la basilique Saint-Marie-Madeleine de Vezelay
Alain Doire - BFC Tourisme
Nef de la basilique Saint-Marie-Madeleine de Vezelay Alain Doire - BFC Tourisme
Basilique Sainte-Marie-Madeleine de Vézelay
Basilique Sainte-Marie-Madeleine de Vézelay
Lichtphänomen

Momente der Erleuchtung

Es ist ein Phänomen, das sich seit über acht Jahrhunderten jedes Jahr aufs Neue wiederholt und das man um nichts in der Welt versäumen sollte: Zwischen dem 20. und 30. Juni, gegen Mittag, erscheinen 9 Lichtflecken auf dem Boden, die sich wie ein Weg vom einen zum anderen Ende der Kirche ziehen. Ein magischer Moment, den man erlebt haben muss, ob man gläubig ist oder nicht!

Die Basilika von Vézelay pflegt in der Tat ein inniges Verhältnis zum Licht. Weitere, genauso faszinierende und bewegende „Lichtphänomene“ sind auch zu anderen Zeitpunkten des Jahres zu beobachten, beispielsweise zur Wintersonnenwende oder an Ostern.

Direkt an der Basilika: das Dorf Vézelay

Vézelay war mehrere Jahrhunderte lang ein bedeutender Wallfahrtsort, an den Tausende Pilger, Prinzen, Könige und Kaiser strömten, um den Reliquien der heiligen Maria Magdalena ihre Verehrung zu erweisen, bevor sie ihre Pilgerroute auf dem Jakobsweg fortsetzten oder zu Kreuzzügen aufbrachen.

Ein Ort, der von einer solch bewegten und lang andauernden Geschichte geprägt ist, musste unweigerlich gebührt und geschützt werden: Sowohl der Hügel als auch die Basilika wurden 1979 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen!

En résumé
A propos
Basilique de Vézelay classée à l'UNESCO Alain Doire - BFC Tourisme
Chapiteau roman de la basilique de Vézelay Alain Doire - BFC Tourisme
Nef de la basilique Saint-Marie-Madeleine de Vezelay Alain Doire - BFC Tourisme
Basilique Sainte-Marie-Madeleine de Vézelay