DSL / Ibanez Aurélien / Bourgogne Live Prod

Der „ruhige Kanal“

Seinen Beinamen, der sich auf die ruhigen, naturbelassenen Ufer bezieht, trägt dieser zwischen 1830 und 1836 erbaute Kanal, der auf einer Länge von 55 km die Städte Roanne und Digoin verbindet, zu Recht.

Man kann ihn mit einem Haus- oder Elektroboot erkunden, oder auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad über den Treidelpfad.

Ein Boot mieten

Auf den Spuren der romanischen Kunst

Historische Entdeckungen

Rund um den Kanal kann man die allgegenwärtigen romanischen Bauwerke des Brionnais bewundern: die romanische Kirche in Baugy, die Stiftskirche Saint-Hilaire in Semur-en-Brionnais und viele andere mehr!

Wenn du dich für romanische Kunst begeisterst, dann such dir einen der Rundgänge zu den romanischen Kirchen des Brionnais aus. Es stehen über 100 Gebäude zur Auswahl!

Auf den Spuren der romanischen Kunst im Brionnais

 

 

Mélanie DAGONNEAU
Tour du Moulin à Marcigny Mélanie DAGONNEAU
Alain DOIRE / BFC Tourisme
Vue sur Iguerande Alain DOIRE / BFC Tourisme
Alain DOIRE / BFC Tourisme
Eglise romane St-Pierre et St-Paul à Montceaux-L'Etoile Alain DOIRE / BFC Tourisme
Alain Doire - BFC Tourisme
Tympan de l'église de Semur-en-Brionnais Alain Doire - BFC Tourisme
Ein lustiger Spaziergang am Kanal entlang

Wandern mit einem Esel

Hier ist eine originelle Art, den Roanne-Digoin-Kanal zu entdecken!

Der Bauernhof Bougres d’Anes bietet Wanderungen mit einem Esel an, um gemütlich durch die Natur zu spazieren, was besonders  den Kleinsten in der Familie gefallen wird!

Mehr über Bougres d’Anes erfahren
Alain DOIRE / BFC Tourisme
Mathieu / Voyages à deux

Entlang der Loire

In Digoin solltest du dir unbedingt das ObservaLoire ansehen, ein interaktives Museum rund um diesen berühmten und letzten naturbelassenen Fluss Europas und seine Kanäle.

Auch sehenswert:

  • Das Festival Les Ligériades: verschiedene Veranstaltungen, die den Fluss in Szene setzen (Ausstellungen, Konferenzen, Open Air-Kino, Zirkus- und Theaterstücke, Kanufahrten auf der Loire, Cafétheater, Konzerte, usw.)
  • Les Voix d'eau de l'été: Kulinarisches und kulturelles Fest, das sich in mehreren Etappen über eine Woche verteilt und bei dem der Roanne-Digoin-Kanal die Hauptrolle spielt.

Das ObservaLoire in Digoin entdecken

T.Rizet/SMPCB

Das Gebiet des Charolais-Brionnais

Der Kanal ist nur einer der vielen Vorzüge dieser absolut malerischen Gegend, die als Charolais-Brionnais bekannt ist. Ein relativ kleines Gebiet, das aber das Beste vereint, was Burgund zu bieten hat: erstklassige Erzeugnisse, darunter die berühmten Charolais-Rinder, gute Weine, intakte Landschaften, historisches Kulturerbe.

Urlaub im Charolais-Brionnais

En résumé
A propos
Tour du Moulin à Marcigny Mélanie DAGONNEAU
Vue sur Iguerande Alain DOIRE / BFC Tourisme
Eglise romane St-Pierre et St-Paul à Montceaux-L'Etoile Alain DOIRE / BFC Tourisme
Tympan de l'église de Semur-en-Brionnais Alain Doire - BFC Tourisme