Spaziertour

Aufstieg zu Fuß auf den Felsen von Solutré

Über Felsenwege und steinige Pfade führt diese kleine Wanderung Schritt für Schritt zum Gipfel. Der Blick von oben auf das Weinbaugebiet Pouilly-Fuissé ist einfach unbeschreiblich.

Die 4 km lange Tour startet am Musée de la Préhistoire direkt unterhalb des Felsens. Man muss kein durchtrainierter Sportler sein für diesen Aufstieg. Es reicht, wenn man ganz gemütlich hinaufwandert und dabei die Landschaft genießt.

Praktische Infos zum Aufstieg auf den Felsen von Solutré

La Roche de Solutré
Alain Doire - BFC Tourisme
La Roche de Solutré Alain Doire - BFC Tourisme
Village de Solutré-Pouilly, au pied de la Roche de Solutré
Alain DOIRE / BFC Tourisme
Village de Solutré-Pouilly, au pied de la Roche de Solutré Alain DOIRE / BFC Tourisme
La Roche de Solutré
M.Jeandeau / Grand site France 71
La Roche de Solutré M.Jeandeau / Grand site France 71
Vue sur la Roche de Vergisson et son village
Marion CARCEL / Foehn Photographie
Vue sur la Roche de Vergisson et son village, depuis la Roche de Solutré Marion CARCEL / Foehn Photographie
Auf den Spuren eines Präsidenten

Das Pfingstritual von François Mitterrand

Der frühere französische Präsident François Mitterrand unternahm jedes Jahr im Frühling eine Wanderung zum Gipfel des Felsens von Solutré, um einer Tradition und einem Versprechen nachzukommen, dass er seinem Schwager, der aus der Region stammte, gemacht hatte. So erklärte er:

Ich liebe diesen Ort, denn von dort oben sehe ich alles, was sich bewegt und alles, was sich nicht bewegt.

In mehrfacher Hinsicht einzigartig!

Grand Site de France

Der Ort wurde nicht ohne Grund mit dem Label „Grand Site de France“ ausgezeichnet. Er kann mit unzähligen Reichtümern aufwarten:

>> Er ist ein Natura 2000-Schutzgebiet, das eine seltene Tier- und Pflanzenwelt beheimatet, darunter 40 geschützte Arten.

>> Er gilt als eine der bedeutendsten prähistorischen Fundstätten Europas.

>> Er ist aus einem seltenen geologischen Phänomen entstanden.

>> Sein Terroir hat legendäre Weine hervorgebracht: Mâcon-Solutré (Mâcon-Villages), Saint-Véran, Pouilly-Fuissé.

Am Fuße des Felsens erfährt man im Informationszentrum Maison du Grand Site mehr über die Geheimnisse dieses sagenhaften Ortes. Dort erhält man auch alle praktischen Infos über Rundwege, Ausflüge und Spazierpfade.

Das Maison du Grand Site besuchen
Vue depuis Roche de Solutré
Alain DOIRE / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
Wusstest du schon?

Ein prähistorischer Schatz

Schon mal was von „Pferdemagma“ gehört? Nein? Kein Wunder, denn die Fundstätte in Solutré ist einmalig in Europa.

Es handelt sich dabei um Tausende von Pferdeknochen, die sich über einen Zeitraum von 25 000 Jahren hier angesammelt hatten und stellenweise bis zu einem Meter hoch aufeinandergeschichtet waren.

Frage: Wie konnten so viele Pferde am gleichen Ort und über einen so langen Zeitraum sterben? Im Museum für Vorgeschichte erfährt man, was Archäologen hierzu vermuten.

Das Museum für Vorgeschichte in Solutré

Im „Musée de la Préhistoire“ am Fuße des Felsens von Solutré sind die Funde aus einer der bedeutendsten prähistorischen Ausgrabungsstätten Europas zu sehen.

Das Museum zeigt das Leben der Jäger während des Jungpaläolithikums in Solutré sowie einige originelle Aspekte aus der Kultur zur Zeit des Solutréen.

Einen schönen Abschluss der Besichtigung bildet der botanische und archäologische Garten, durch den ein ca. 1 km langer ausgeschilderter Pfad verläuft, mit Erklärungen zu den Pflanzen und Bäumen am Wegesrand.

Das Museum besichtigen

En résumé
A propos
La Roche de Solutré Alain Doire - BFC Tourisme
Village de Solutré-Pouilly, au pied de la Roche de Solutré Alain DOIRE / BFC Tourisme
La Roche de Solutré M.Jeandeau / Grand site France 71
Vue sur la Roche de Vergisson et son village, depuis la Roche de Solutré Marion CARCEL / Foehn Photographie
Voir sur la carte