Von einer Etappe zur nächsten

Ein staunenswertes Kulturerbe

Entlang der Flüsse und Kanäle in Burgund erwartet Besucher ein unglaublich vielfältiges Erbe von historischer und kultureller Bedeutung. Wie du siehst, besteht Flusstourismus nicht allein aus Bootfahren. Es lohnt sich auch, hier und da einen Halt einzuplanen, um die Ufer und die umliegende Gegend mit ihren Städten, Dörfern und Schlössern zu erkunden.

Städte und Dörfer am Wasser

Entlang des Canal de Bourgogne

Château et jardins de Tanlay en Bourgogne
©Château de Tanlay

Tanlay

Der Hafen von Tanlay ist der perfekte Ort für eine erholsame Pause, bevor es weitergeht zu einem der schönsten Renaissance-Bauten Burgunds: Schloss Tanlay.

Schloss Tanlay
Château d'Ancy le Franc et ses jardins
Château-d'Ancy-le-Franc

Ancy-le-Franc

Sobald du dein Boot festgezurrt hast, mach dich auf zum Schloss in Ancy-le-Franc, einem Schmuckstück der Renaissance, das durch seine elegante, symmetrische Bauweise besticht.

Schloss Ancy-le-Franc
Vue sur Dijon depuis la tour Philippe Le Bon
Office de Tourisme de Dijon

Dijon

Der frühere Handelshafen von Dijon ist heute ein Jachthafen, an dem Flusstourismus, Radwege, kulturelle Sehenswürdigkeiten und kulinarische Genüsse auf einem Fleck zusammenkommen.

Dijon besichtigen

Entlang des Canal du Centre

Quais de Chalon-sur-Saône
Alain Doire - BFC Tourisme

Chalon-sur-Saône

Ein Rundgang durch diese Stadt führt dich zu ihrer Kathedrale, zum Chardonnay und hinein in die Welt von Nicéphore Niepce, dem Erfinder der Fotografie.

Chalon-sur-Saône besichtigen
Basilique de Paray-le-Monial
Alain DOIRE / BFC Tourisme

Paray-le-Monial

Sehenswert sind hier nicht nur die Basilika, ein wahres Meisterwerk der romanischen Kunst, sondern auch die Stadt selbst, für die du einen Nachmittag einplanen solltest.

Paray-le-Monial besichtigen
Dormir au château de Couches
Château de COuches

Burg Couches

Die Burg in Couches führt dich zurück ins Mittelalter, mit Donjon, unterirdischen Gewölben, Kapelle und Türmen.

Burg Couches

An den Ufern der Yonne und des Canal du Nivernais

Les bords de l'Yonne à Sens
Pierre_Pichon-

Auxerre

Auxerre erfreut sich großer Beliebtheit bei Freizeitseglern aus aller Welt und ist unbedingt einen Zwischenstopp wert.

Auxerre besichtigen
Quais de la ville d'Auxerre
Le Boat

Sens

Vom Hafen aus erreichst du das Highlight der Stadt, die Kathedrale Saint-Etienne. Danach bleibt Zeit für einen Spaziergang durch die Innenstadt, die interessante architektonische Sehenswürdigkeiten zu bieten hat.

Sens besichtigen
Bateau sur l'Yonne à joigny
Alain Doire - BFC Tourisme

Joigny

Denkmäler, exzellente Weine, prächtige Kirchen… Wer Neues entdecken will, ist hier am richtigen Ort!

Joigny besichtigen

Im Tal der Loire

Les Sept Ecluses de Rogny
Alain Doire - BFC Tourisme

Rogny-les-Sept-Ecluses

An diesem Bauwerk aus dem 17. Jahrhundert, das in seiner Art einmalig ist, führt kein Weg vorbei.

Rogny-les-Sept-Ecluses besichtigen
Ville de Nevers et Bords de Loire
Alain DOIRE / BFC Tourisme

Nevers

Geh im Hafen vor Anker und lerne die Geschichte von Nevers kennen, indem du der blauen Linie auf dem Boden folgst.

Nevers besichtigen
Bord de Loire à La Charité
Alain DOIRE / BFC Tourisme

La Charité-sur-Loire

La Charité-sur-Loire ist ein hübsches mittelalterliches Städtchen am Ufer der Loire, das von einer Stadtmauer umgeben ist.

La Charité-sur-Loire besichtigen

Mit dem Fahrrad

Lass dein Boot eine Weile liegen und mach dich auf zu einer Radtour entlang der Flüsse und Kanäle. Auf idyllischen und leicht zu befahrenden Radwegen, den „Voies Vertes“, entdeckst du die Region aus einem anderen Blickwinkel.

Radfahren am Wasser entlang

An den Ufern der Saône

L'île Saint-Laurent à Chalon-sur-Saône
Alain Doire - BFC Tourisme

Chalon-sur-Saône

Der Jachthafen besitzt alle notwendigen Ausstattungen für einen angenehmen Zwischenstopp. Der ideale Ausgangspunkt für eine Besichtigung dieser kulturell und historisch bedeutenden Stadt.

Chalon-sur-Saône besichtigen
Vue sur la Saône, Tournus et son abbaye Saint-Philibert
Alain DOIRE / BFC Tourisme

Tournus

Tournus hält einige Überraschungen bereit. Die Stadt ist ein beliebtes Etappenziel für Touristen, die sich für religiöses, aber auch für kulinarisches Erbe interessieren.

Tournus besichtigen
Mâcon, la cité Lamartine
Bourgogne Tourisme / Alain Doire

Mâcon

Wenn es eine Stadt gibt, wo du unbedingt für einen längeren Moment an Land gehen solltest, dann in Mâcon, das mit einem Jachthafen, einer bewegten Geschichte und einem fantastischen Kulturerbe aufwarten kann!

Mâcon besichtigen

An den Ufern der Seille

La Truchère-bateau-promenade sur la Seille-Saône-et-Loire

La Truchère

Der perfekte Zwischenstopp für alle, die eine ländliche Umgebung und deren Fauna und Flora erkunden möchten.

La Truchère besichtigen

Alle Städte und Dörfer am Wasser

Wähle deinen Lieblingsfluss oder -kanal und such in der nachfolgenden Liste nach Städten und Dörfern, die du dir unterwegs ansehen möchtest.

Zur vollständigen Liste

En résumé