7:45 Uhr

Start des Umzugs

Sieh dir die traditionelle Prozession der 85 „Interessengemeinschaften“ an, die in Kostümen der Bruderschaft und mit den Statuen der Heiligen jedes Orts durch das festlich geschmückte Dorf zieht, das als Austragungsort dient. Angeführt wird die Prozession vom Verein des Gastgeberdorfs, während die Confrérie des Chevaliers du Tastevin am Ende des Zuges läuft, untermalt mit burgundischen Volksliedern. Selbst Morgenmuffel sollten sich diesen Moment nicht entgehen lassen und das traditionelle Event in vollem Umfang miterleben!

9:30 Uhr

Zeremonien und Inthronisationen

Zum Abschluss der Prozession findet ein feierliches Ritual am Ehrenmal statt, gefolgt von einer religiösen Zeremonie, bei der die Heiligenstatuen vor der Kirche aufgestellt werden. (Eine gute Gelegenheit, sich diese einmal aus der Nähe anzusehen!). Danach folgt die Inthronisation ehemaliger Winzer oder berühmter Persönlichkeiten, die in die Bruderschaften aufgenommen werden, womit dieser traditionsreiche Morgen zu Ende geht.

Alain DOIRE / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
Défilé de la Saint-Vincent
11 Uhr

Öffnung der Weinkeller

Am späten Vormittag kommt dann der Moment, auf den alle gewartet haben: Knapp ein Dutzend Weinkeller , die Verkostungen anbieten, öffnen ihre Türen für Besucher! Das Weinerlebnis kann beginnen, wenn auch in Maßen, und jeder erhält ein Probierset bestehend aus einem Glas (das man als Souvenir aufheben sollte, denn das Logo der jeweiligen Auflage des Fests ist eingraviert), einem Glashalter (sehr praktisch!) und Verkostungstickets, die es ermöglichen, mehrere Jahrgänge und eigens für diesen Anlass vorgesehene Weine zu probieren. Eine günstige Gelegenheit, mit Winzern ins Gespräch zu kommen.

Alain DOIRE / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
Wusstest du schon?

Es gibt mehrere Saint-Vincent-Feste!

Nach dem gleichen Prinzip wie die Saint-Vincent Tournante der Confrérie des Chevaliers du Tastevin wird jedes Jahr in einem der 19 Dörfer des Weinbaugebiets Chablis das Fest Saint-Vincent du Chablisien veranstaltet. Zehntausende Teilnehmer aus der ganzen Welt kommen auf diesem Event zusammen, um das festlich geschmückte Städtchen zu bewundern und einen Wein zu verkosten, den die Winzer der Gemeinde speziell für diesen Anlass entworfen haben.

Auch andere Dörfer in Burgund wie Santenay, Beaune oder Montagny ehren den Schutzheiligen der Winzer.

Alain DOIRE / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
12:30 Uhr

Mittagspause

Weil zu einem guten Glas Wein immer auch ein paar Häppchen gehören, werden an mehreren Ständen regionale Spezialitäten angeboten, zum Beispiel pochierte Eier in Rotwein (œufs en meurette) oder mit Epoisses-Käse, Schnecken „à la bourguignonne“, usw. Wer lieber drinnen essen möchte, findet noch weitere burgundische Gerichte auf der Karte der Restaurants im Dorf.

Kleiner Tipp: Es empfiehlt sich, im Voraus zu reservieren oder nicht zu spät essen zu gehen, denn die Restaurants füllen sich schnell.

16 Uhr

Entdeckungstour durch die Dörfer in der Umgebung

Wenn du etwas länger Zeit hast und jetzt, wo du schon mal mitten in Burgund bist, bietet sich ein Rundgang durch die Gemeinden in der Umgebung des Dorfs an, in dem die Saint-Vincent Tournante stattfindet.

19:30 Uhr

Ein typisch burgundisches Abendessen

Die Dörfer, die das Fest austragen, bieten manchmal ein Gourmetdinner mit regionalen Spezialitäten an, zu dem besondere Weine serviert werden (die oft eigens für diesen Anlass aus Trauben von verschiedenen Winzern gekeltert wurden), untermalt mit burgundischer Volksmusik. Oder du gönnst dir ein Abendessen in einem traditionellen Restaurant, um Schinkensülze, Boeuf bourguignon und regionalen Käse zu probieren, immer in Kombination mit einem guten Burgunder Wein natürlich!

Alain DOIRE / BFC Tourisme
Alain DOIRE / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme

Die nächste Ausgabe

Die nächste Ausgabe des Fests Saint-Vincent Tournante wird von den Winzern der Dörfer Couchey organisiert, vom 28. bis 29 Januar 2023. Wie jedes Jahr kommen Liebhaber von Spitzenweinen auf ihre Kosten, insbesondere mit den Appellationen von Marsannay.

Markiere also schon mal im Kalender das letzte Wochenende des ersten Monats des Jahres (alles klar?!), für ein außergewöhnliches Wochenende in Burgund!

En résumé
À propos

Défilé de la Saint-Vincent

Alain DOIRE / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme