Le Moulin à Vent

Rue du Saut Chemin
21360 - MONTCEAU-ET-ECHARNANT
Côte d'Or
Ph. +33 XX XX XX XX
die Nummern anzeigen

The village of Montceau-et-Echarnant houses a strange windmill. It is thought to have been built in the XIV century and renovated in 1780. In use during more than a century and during the first world war, it is now entirely restaured. Admire its solid foundations and its tower which is almost 8m long!

Sprachen :

  • Französisch
  • Englisch
  • Holländisch

 

Letzte Aktualisierung : 04/01/2020

Sprachen von Dokumenten

Französisch Englisch Holländisch

Suche um

Bitte geben Sie eine Entfernung, um Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erhalten

Km
Route mit Google Maps auf der Grundlage eines Antriebs respektieren Geschwindigkeitsbegrenzungen berechnet. Reisezeit nicht berücksichtigt Verkehr und langsame Zonen. Sie werden auf Google Maps umgeleitet werden, wenn Sie auf "Siehe meine Reiseroute" klicken.
Enter an address with zip code and town

Sie können auch gerne

Musée de l'Hôtel-Dieu extérieur
The unmissable Hôtel-Dieu in Beaune, with its perfectly preserved polychromatic roofs was founded in 1443, and is home to a number of genuine...

Weitere Informationen

Église Saint-Germain

21450 FONTAINES-EN-DUESMOIS
Finepix S4000 2012-06-17 17-14-36
XVIe s. avec très belle Vierge en polychrome du XVe s. classée Monument Historique.

Weitere Informationen

chapelle-Saint-Sylvain-NEVERSbis
Edifice XIII et XIV, servit à la Renaissance de chapelle funéraire aux Ducs de Nevers vendu en Bien National à la Révolution, transformé en...

Weitere Informationen

Abbaye de Cîteaux

21700 SAINT-NICOLAS-LES-CITEAUX
le jardin et la bibliothèque
Visit Cîteaux Abbey and immerse yourself in the fascinating world of monks – both medieval and contemporary. Discover the birthplace of the...

Weitere Informationen