37 Weindörfer mit Auszeichnung
2 Städte von Bedeutung
60 Kilometer mit Erinnerungswert
Ein Welterbe

Eine prestigeträchtige Weinkultur

Die Route des Grands Crus wurde 1937 als erste französische Weinstraße ins Leben gerufen. Dank ihr war es von nun an möglich, das gesamte Weinbaugebiet zu bereisen.

Von Dijon über Santenay bis nach Beaune erstrecken sich Weinberge so weit das Auge reicht. Sie sind das Ergebnis einer tausendjährigen Weinbaukultur und des perfekten Zusammenspiels zwischen Mensch und Natur.

Sämtliche Weinbaugebiete entlang dieser Route wurden in die Liste der UNESCO aufgenommen. Sie bilden die „Climats“, ein Mosaik aus kleinen Parzellen, von denen jede einzelne ihr eigenes Relief, ihre Ausrichtung, ihre Geologie und ein besonderes lokales Know-how besitzt. Kein Wunder also, dass dieses Gebiet die besten Weine der Welt hervorbringt!

Vignoble en Côte d'Or
Alain Doire / BFC Tourisme
Vignoble en Côte d'Or Alain Doire / BFC Tourisme
La route des Grands Crus à 2CV
Alain Doire - BFC Tourisme
La route des Grands Crus à 2CV Alain Doire - BFC Tourisme
Petites routes au coeur des vignes de Bourgogne
Alain Doire - BFC Tourisme
Petites routes au coeur des vignes de Bourgogne Alain Doire - BFC Tourisme
Panneau Route des Grands Crus
Alain DOIRE / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
Panneau Route des Grands Crus Alain DOIRE / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme

Die Highlights im nördlichen Teil der Route des Grands Crus

Place de la Libération Dijon
Alain DOIRE / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
Die Hauptstadt der Herzöge von Burgund

Dijon

Sehenswert in der Hauptstadt der Herzöge von Burgund: das Musée des Beaux-Arts (Kunstmuseum), in dem die Gräber der Herzöge untergebracht sind, und der Stadtrundgang Parcours de la Chouette, um die Stadt zu Fuß zu erkunden, bevor man sich auf die Weinstraße begibt.

Mehr erfahren
Vignoble Gevrey-Chambertin
Alain DOIRE / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
Im Land des Grand Cru

Gevrey-Chambertin

Man muss nicht weit auf die Anhöhe steigen, um den herrlichen Blick auf dieses Dorf zu genießen, das trotz seiner großen Berühmtheit weiterhin viel Ruhe ausstrahlt. Ein sehr interessanter Stopp ist die Halle Chambertin, die ausführliche Informationen über dieses Dorf mit seinen 9 Grand Cru-Weinen liefert, anhand von spielerischen und interaktiven Erklärungstafeln. Eine geführte Verkostung ist natürlich auch dabei!

Zur Halle Chambertin
Unbedingt halten und besichtigen!

Clos Vougeot und Aloxe-Corton

Le Clos Vougeot au coeur d'un océan de vignes
Alain DOIRE/Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
Eine 900-jährige Geschichte

Vougeot

Das kleine Dorf hat sich mit seinem von Zisterziensermönchen erbauten Schloss Clos de Vougeot einen Namen gemacht.

Dieses einzigartige Denkmal, das man von der Straße aus nicht verfehlen kann, ist der Sitz der Confrérie des Chevaliers du Tastevin, der „Bruderschaft der Ritter des Tastevin“.

Schloss Clos de Vougeot
Vignoble d'Aloxe-Corton
Alain DOIRE / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
Eine prestigeträchtige Appellation

Aloxe-Corton

Der Hügel von Corton verbindet die Côte de Nuits und die Côte de Beaune. Dir wird auffallen, dass sich dazwischen die Landschaft etwas verändert.

An diesen Hängen wird ein Teil der als Grand Cru eingestuften Appellation Corton-Charlemagne produziert, deren Name auf die Weinlage zurückgeht, die Karl der Große einst dem Ort geschenkt hat.

Village de Morey-Saint-Denis sur la Route des grands crus de Bourgogne
BFCT - Alain Doire
Allgemeinwissen

Was ist eigentlich mit Clos und Cabotes gemeint?

Auf deiner Reise wirst du unweigerlich auf diese beiden Begriffe stoßen: „Clos“ und „Cabotes“.

Ein Clos bezieht sich auf eine ummauerte Weinparzelle, manchmal mit einem Eingangstor, auf dem die Namen des Gewächses und des Weinguts markiert sind, zu dem sie gehört.

Die Cabotes sind kleine Häuschen aus Trocken- oder Mörtelmauerwerk mitten in den Weinbergen, in denen Winzer sich unterstellen konnten, sich ausruhten oder ihre Mahlzeit einnahmen.

Die Highlights im südlichen Teil der Route des Grands Crus

Hotel Dieu de Beaune
Alain DOIRE / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
Ein Muss!

Beaune

An diesem Rundgang führt kein Weg vorbei! Die Architektur des ehemaligen Hôtel-Dieu, das im Mittelalter die Hospitalstiftung der Hospices de Beaune beherbergte, ist bemerkenswert. Und wenn du mehr über das typische Terroir des Weinbaugebiets Burgund erfahren möchtest, ist das Maison des Climats die beste Wahl.

Beaune besichtigen
Cave de Chassagne-Montrachet
Alain DOIRE / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
Berühmte Namen

Chassagne-Montrachet und Puligny-Montrachet

Diese Gemeinden sind vor allem für ihre fünf Grands Crus-Weißweine bekannt: Montrachet, Bâtard-Montrachet, Chevalier-Montrachet, Bienvenues-Bâtard-Montrachet und Criots-Bâtard-Montrachet.

Die Côte de Beaune entdecken
En résumé
A propos
Vignoble en Côte d'Or Alain Doire / BFC Tourisme
La route des Grands Crus à 2CV Alain Doire - BFC Tourisme
Petites routes au coeur des vignes de Bourgogne Alain Doire - BFC Tourisme
Panneau Route des Grands Crus Alain DOIRE / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme