Musée de la Mine

Must see

34, rue du Bois Clair
71450 - BLANZY
Saône-et-Loire
Ph. +33 XX XX XX XX
die Nummern anzeigen

Senden Sie eine E-Mail

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

 besuchen Sie die Website

Ab6 €

The museum of Mines and Men is located on the tiles of the ancient Saint-Claude well in Blanzy. It has been restored and rebuilt, visitors may now access: the lamp room, headframe, engine room, fitted tunnels, exhibition rooms (the history of the mine and miners). The visit concludes with the projection of a video that brings to life the miners of that period.

Sprachen :

  • Französisch
  • Englisch

Labels :

  • Aventure mômes Musée de France
Other offered services
Must see tourist attractions
Stadt der Natur und der Industrie - LE CREUSOT, LE CREUSOT, LE CREUSOT, LE CREUSOT, ECUISSES, BLANZY, CIRY-LE-NOBLE

 

Letzte Aktualisierung : 29/06/2017

Sprachen von Dokumenten

Französisch

Aktivitäten vor Ort

  • Tagungen

Services

  • Boutique

Ausstattung

  • Vorführsaal

Preise

InformationMin PreisMax PreisWeitere Informationen
Normalpreis für Erwachsene6 €6 €
Kinderpreis3 €3 €De 10 à 17 ans.
Gruppenpreis/ Person5 €5 €
3 €3 €
Gratis

Payment

  • Kreditkarte
  • Bank- und Postschecks
  • Chèques Vacances
  • Bargeld

Suche um

Bitte geben Sie eine Entfernung, um Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erhalten

Km
Route mit Google Maps auf der Grundlage eines Antriebs respektieren Geschwindigkeitsbegrenzungen berechnet. Reisezeit nicht berücksichtigt Verkehr und langsame Zonen. Sie werden auf Google Maps umgeleitet werden, wenn Sie auf "Siehe meine Reiseroute" klicken.
Enter an address with zip code and town

Sie können auch gerne

Vitraux Choeur gothique Claude Viallat (c) OTNR
Fière de ses deux chœurs, l’un roman, l’autre gothique, la cathédrale de Nevers possède un autre atout de charme : ses vitraux contemporains qui...

Weitere Informationen

Église Saint-Germain

21450 FONTAINES-EN-DUESMOIS
Finepix S4000 2012-06-17 17-14-36
XVIe s. avec très belle Vierge en polychrome du XVe s. classée Monument Historique.

Weitere Informationen

© Vézelay - Yonne Tourisme - Idéal Productions (3)
Lapidarium - Ehemaliger Schlafsaal der Mönche. Die vergessenen Skulpturen von Vézelay: Vorstellung der Geschichte der Restaurierung der Basilika ...

Weitere Informationen

Porte d'Arroux

71400 AUTUN
pat-porte-arroux
Cette porte datée du début du 1er siècle après Jésus Christ, ouvrait au nord, à l'extrémité du cardo maximus (vois traversant du nord au sud). Elle...

Weitere Informationen