Musée de Résistance - Groupe Jovinien Bayard

5, rue Boffrand
89300 - JOIGNY
Yonne
Ph. +33 XX XX XX XX
die Nummern anzeigen

Senden Sie eine E-Mail

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

 besuchen Sie die Website

France’s oldest resistance museum, Joigny, is open to the public. The Musée du Groupe Jovinien de Résistance Bayard, established in 1945, documents the activity of this movement during the Second World War. Study the documents and rare materials on display, enhanced by an original presentation, and relive the clashes and skirmishes of the Resistance workers.

Sprachen :

  • Französisch

 

Letzte Aktualisierung : 24/02/2017

Sprachen von Dokumenten

Französisch Englisch

Öffnungszeit

Datum der Eröffnung :
Geöffnet von
01Apr2017
bis
31Okt2017
Schließtage :
Montag Dienstag Montag Freitag

Preise

InformationMin PreisMax PreisWeitere Informationen
Gratispour les individuels

Suche um

Bitte geben Sie eine Entfernung, um Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erhalten

Km
Route mit Google Maps auf der Grundlage eines Antriebs respektieren Geschwindigkeitsbegrenzungen berechnet. Reisezeit nicht berücksichtigt Verkehr und langsame Zonen. Sie werden auf Google Maps umgeleitet werden, wenn Sie auf "Siehe meine Reiseroute" klicken.
Enter an address with zip code and town

Sie können auch gerne

© Vézelay - Yonne Tourisme - Idéal Productions (3)
Lapidarium - Ehemaliger Schlafsaal der Mönche. Die vergessenen Skulpturen von Vézelay: Vorstellung der Geschichte der Restaurierung der Basilika ...

Weitere Informationen

PCUBOU0890000031
The Poterie de la Bâtisse, founded in the 18th century, helps to keep ancient skills and know-how alive. In a 1930s workshop, in the heart of the...

Weitere Informationen

Le consortium-v.arbelet
The Consortium in Dijon, a creative area which is dedicated to contemporary art, is open to the public. The centre is 10 minutes from the Musée des...

Weitere Informationen

Alter Ego Musée des Mondes imaginaires
Le long du Canal du Nivernais, le musée des mondes imaginaires est un endroit dédié aux échanges et partages culturels (pensées, idées, art sous...

Weitere Informationen