Collégiale Saint-Lazare


89200 - AVALLON
Yonne
Ph. +33 XX XX XX XX
die Nummern anzeigen

Senden Sie eine E-Mail

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

With its decorative sculptures and sunken chancel, Saint-Lazare Collegiate Church in Avallon is full of surprises. Admire its magnificent carved entrance gate and capitals depicting everyday scenes and immerse yourself in the rich world of the medieval imagination. Once inside, take the steps down to the chancel and look at the tromp-l’oeil paintings and stalls in the neighbouring chapel.

Sprachen :

  • Französisch
  • Englisch

 

Letzte Aktualisierung : 16/08/2017

Sprachen von Dokumenten

Französisch

Öffnungszeit

Datum der Eröffnung :
Geöffnet von
01Jan2018
bis
31Dez2018

Suche um

Bitte geben Sie eine Entfernung, um Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erhalten

Km
Route mit Google Maps auf der Grundlage eines Antriebs respektieren Geschwindigkeitsbegrenzungen berechnet. Reisezeit nicht berücksichtigt Verkehr und langsame Zonen. Sie werden auf Google Maps umgeleitet werden, wenn Sie auf "Siehe meine Reiseroute" klicken.
Enter an address with zip code and town

Sie können auch gerne

Château de Frôlois

21150 FROLOIS
Château de Frôlois
Built on a rocky outcrop at the beginning of the XI century, the fortified castle of Frôlois hides a warm interior. On the first floor the...

Weitere Informationen

Chapiteaux - Droit Ok (1)
Classée Monument Historique dès 1840, l'église romane date des XIe, XIIe et XVe siècles. Toute découverte de cet ensemble commence par le parvis et...

Weitere Informationen

Le Prieuré de La Charité-sur-Loire

58400 LA CHARITE-SUR-LOIRE
EgliseNotreDame_VS (15) Crédit Virginie Sallé-Seutin
Le prieuré, fondé en 1059 par le puissant ordre de Cluny, est le noyau autour duquel la ville va se développer. Etape majeure sur les chemins de...

Weitere Informationen

Eglise Saint-Genest

58000 NEVERS
EGLISE ST GENEST
Construite au 12ème siècle, l’église Saint-Genest est l’ancienne paroisse des faïenciers ; Antoine Conrade y est inhumé en 1648. Jusqu’en 1635, la...

Weitere Informationen